Beantwortung der Anfrage der Fraktion DIE LINKE