Beantwortung der Anfrage der WfW-Fraktion