Jahresbericht 2004/2005 der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit