Anfrage der Ratsgruppe DIE REPUBLIKANER vom 20.03.06 - Rechtmäßigkeit der Aufnahme von Kassenkredite