Beantwortung einer Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Grüne - Europabüro