Antwort auf die Große Anfrage der Fraktion „Die Linke“ zum Bürgerbudget 2017 (VO/0413/19) vom 02.05.2019