Antwort auf die Anfrage der Fraktion DIE LINKE "Inanspruchnahme Inklusionspauschale"