Wählergemeinschaft für Wuppertal fragt nach Cross-Border-Deposit