Bericht über das 2. Quartal 2012, KIJU