Bericht über das Freizeitmanagement in Schutzgebieten (Umsetzung der Studie aus dem Jahr 2010)