Beantwortung der großen Anfrage, Drucks. Nr. VO/0215/12