Wahrnehmung von Gesellschafterrechten bei WSW-Tochtergesellschaften