Umsetzung des „Asyl-Kompromisses“ statt mehr Kapazitäten für Asylbewerber – keine weiteren Asylheime in Wuppertal

Betreff
Umsetzung des „Asyl-Kompromisses“ statt mehr Kapazitäten für Asylbewerber – keine weiteren Asylheime in Wuppertal
Antrag der Fraktion PRO NRW / DIE REPUBLIKANER vom 10.02.2015
Vorlage
VO/1191/15
Art
Antrag PRO Deutschland / REP Rat OB